Skip to main content

Wie oft sollte man bei einem Luftreiniger den Filter wechseln

Ein Luftreiniger mit Filter macht manchmal ein wenig Mühe, weil man den Filter wechseln muss. Dies nicht jede Woche, aber schon alle paar Wochen oder Monate. Das Problem ist, dass man die Frage nach dem Wechsel nicht so leicht beantworten kann.  Nicht in jedem Haushalt ist der Luftreiniger den ganzen Tag und die ganze Nacht aktiv. Manchmal nutzt man ihn über Wochen nicht und muss dementsprechend auch den Filter so schnell nicht wechseln.

Halten Sie sich an die Vorgaben des Herstellers

Gut ist, dass man bei den meisten Luftreinigern einen guten Einblick auf den Filter hat, wenn dieser sich verfärbt, sollte er gewechselt werden. Ob dies nun nach 2 Monaten der Fall ist, weil der Luftreiniger viel zu tun hat und rund um die Uhr läuft oder ob man erst nach 6 Monaten wechseln muss, weil man zwar recht viele Schadstoffe im Haus oder in der Firma hat, aber das Gerät doch nur jeden Tag für zwei Stunden laufen lässt. Am besten schaut man auch darauf, was der Hersteller in der Gebrauchsanweisung schreibt und daran sollte man sich halten.

Der Filterkauf über das Internet

Wer einen Luftfilter besitzt, sollte auch immer Wechselfilter im Hause haben. Denn ist der Filter erst einmal voll, muss man den Filter wechseln, um das Gerät weiterhin gut nutzen zu können. Wer über das Internet die Filter kauft, kann dabei noch viel Geld einsparen und muss in der Stadt nicht lange nach den passenden Filtern suchen. Wenn man schon sein Geld in den Luftreiniger investiert, ist man froh, wenn man auch etwas an Geld einsparen kann. Und mit dem Internet ist dies absolut leicht zu managen!