Skip to main content

Raumluftreiniger mit Wasser

Saubere, frische Luft wirkt sich auf die Gesundheit und auf das Wohlbefinden aus. Durch die Einflüsse des Straßenverkehrs und der Industrie wird die Luft mit Feinstaub belastet, diese dringt durch das Lüften in die Wohnräume ein. In den Innenräumen kommt dann noch Hausstaub, Milbenkot etc. hinzu. Da in der Natur der Regen für frische Luft sorgt, kann dieses Prinzip mit einem Raumluftreiniger mit Wasser in den Innenräumen zur Anwendung kommen.



Wie arbeitet ein Raumluftreiniger mit Wasser?

In der Natur werden durch den Regen Schadstoffe aus der Luft sozusagen herausgewaschen. Mit einem solchen Luftreiniger wird die Raumluft mit den Schadstoffen eingesaugt. Das Wasser wäscht Hausstaub, Blütenpollen etc. und bindet diese Stoffe im Schmutzwassertank. Die frische Atemluft wird danach wieder zurück in den Raum gegeben. Ebenso werden Gerüche neutralisiert.

Welche Vorteile bietet ein Raumluftreiniger mit Wasser?

Der Luftreiniger ist für Allergiker sehr hilfreich, sei es für Hausstauballergiker oder Pollenallergiker. Gerade Hausstauballergiker haben ihre Qual, da die Stoffe, die die Allergie auslösen im Prinzip jeden Tag auf´s neue entfernt werden müssen. Dies ist in der Praxis natürlich nicht immer möglich, den die Auslöser dieser Allergie findet man auch in Matratzen oder Polstern. Selbstverständlich kann ein Raumluftreiniger mit Wasser die Allergie nicht ganz unvergessen machen, doch er kann deutlich zur Linderung beitragen.

Raumluftreiniger mit Wasser gegen Pollen

Auch Pollenallergiker, die zur Pollensaison oft nur die Räume notdürftig lüften, können durch einen solchen Luftreiniger wieder besser durchatmen. Die Blütenpollen kommen nicht nur durch das Lüften in die Wohnung, man „bringt“ sie auch durch die Kleidung oder die Haare von draußen mit. Ein Raumluftreiniger mit Wasser kann die Symptone der Pollenallergiker lindern.

Luftreiniger gegen Kochgerüche

Doch nicht nur Allergiker haben ihren Vorteil durch den Einsatz eines Luftreinigers, auch Kochgerüche oder bei Partys Gerüche durch Zigarettenrauch werden neutralisiert. Bei manchen Anlässen sind viele Personen auf engem Raum zusammen, hier entsteht oft schlechte Luft. In einer solchen Situation ist ein Raumluftreiniger mit Wasser viel Wert, alle Beteiligten werden dankbar sein.

Aus praktischer Sicht wird jede Hausfrau froh über die Verwendung eines Raumluftreinigers mit Wasser sein. Denn es befindet sich weniger Hausstaub in der Raumluft, als Folge kann sich nicht so viel Staub im Raum festsetzen. Die Arbeit wird also erleichtert und dadurch spart man Zeit.

Luftreiniger und Duftöle

Je nach persönlischem Geschmack sind Duftöle erhältlich, die in Verbindung mit einem Luftreiniger die Wohnung zum Duften bringen können.  Ob mit oder ohne Duftöl, man wird sich gleich wohl fühlen, wenn man von draußen in eine Wohnung mit stets frischer Luft kommt.