Skip to main content

Luftreiniger Ionisator ohne Ozon

Der Luftreiniger, welcher mit Normal- oder Wechselstrom betrieben wird, wird auch gerne als Ionisator bezeichnet. Der Ionisator arbeitet in der Regel ohne Filter, aber man muss heute gut aufpassen, denn auch Geräte mit Filter werden von ahnungslosen Anbietern als Ionisator angeboten. Dabei werden bei dem Ionisator durch den Strom und der verursachten Ionisierung, alle Moleküle in der Luft negativ aufgeladen und fallen auf den Boden. Man hat sie also nicht in dem Luftreiniger in einem Filter, sondern einfach auf dem Fußboden, was aber nicht bedeutet, dass die Partikel nicht wieder aufgewirbelt werden können. In der Regel rät man von einem Luftreiniger Ionisator ab, denn er ist nicht so hilfreich, wie man ihn gerne hätte.

Nicht alle Luftreiniger Ionisatoren setzen Ozon frei, aber die meisten schon. Daher sollte man unbedingt beim Kauf darauf achten, denn Ozon kann Allergien verstärken, Asthma auslösen und mehr. Wer genauer hinschaut, kann sich für den Lufreiniger Ionisator ohne Ozon entscheiden, welcher noch rar gesät ist und dementsprechend auch etwas mehr kostet. Aber zum Wohle der Gesundheit ist dies natürlich nur zu empfehlen!