Skip to main content

Raumluftreiniger

Mit einem Raumluftreiniger hat man ein Gerät, das in der Raumluft freischwebende Partikel und auch Gase aufnimmt, welche die Raumluft verschmutzen. Raumluftreiniger werden in unterschiedlichen Größen mit verschiedenen Filtersystemen angeboten. Die im Handel angebotenen Geräte für die eigene Wohnung sind für Räume mit einer Größe zwischen 20 und 40 qm gebaut. Sie benötigen für einen 30 qm großen Raum gerade einmal 45 Minuten, um alle schädlichen Gase und Partikel aus der Luft zu entfernen.

HEPA Luftreiniger mit Ionisator – alfda ALR300

269,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Insbesondere eignen sich diese Raumluftreiniger sehr gut für Allergiker, um zum Beispiel Staub oder Pollen aus der Raumluft zu entfernen. Die Luft riecht nach der Anwendung frisch und ist um ein Vielfaches gesünder, da nicht nur die Luft gereinigt wird, sondern auch unangenehme Gerüche eliminiert werden. Damit sorgt ein Luftreiniger für viele Vorteile.



Wie funktioniert ein Raumluftreiniger?

Beurer LW 110 Luftwäscher, weiß - 1In der Regel ist ein Luftreiniger in unterschiedliche Stufen einzustellen. Das hat den Vorteil, dass er die Luft in jedem Raum individuell reinigen kann. Einzusetzen ist der Luftreiniger bei Schadstoffen, Rauch, Tierhaaren und Pollen, Bakterien und Viren, Feinstaubbelastungen, Staub und auch bei Schimmel. Diese Stoffe werden im Filter aufgefangen und die frisch gereinigte Luft wird wieder aus dem Gerät geleitet. Zudem stehen Geräte mit unterschiedlichen Filtern zur Verfügung. Das ermöglicht es, dass man sich den passenden Luftreiniger für seine speziellen Bedürfnisse auswählen kann. Im Schlafzimmer sorgt der Luftreiniger zum Beispiel dafür, dass Hausstaubmilben und auch Milbeneier aus der Luft entfernt werden. Damit die Luft in dem betreffenden Raum auch wirklich optimal gereinigt werden kann, ist es wichtig, dass das Gerät nicht in Ecken oder hinter großen Möbelstücken platziert wird. Die unterschiedlichen Designs der Geräte lassen es zu, dass der Reiniger problemlos im Raum integriert werden kann und so einen vollen Einsatz möglich macht.

Wer braucht einen Raumluftreiniger?

Einen Luftreiniger kann jeder gebrauchen, der in der Wohnung raucht, oder der einfach nur sicher gehen möchte, dass die Luft gesund ist, die er einatmet. In jeder Wohnung befinden sich Schadstoffe durch die Baustoffe und Keime, die aus der Umwelt mit in die Wohnung gebracht werden.

Raumluftreiniger in Ballungsgebieten

Ganz besonders gut geeignet sind diese Geräte für Stadtwohnungen, da auch beim Lüften die unterschiedlichsten Schadstoffe durch Abgase und Firmen in die eigenen vier Wände gelangen. Auch Personen, die an Asthma leiden, Bronchitis oder Allergien sollten auf einen Luftreiniger nicht verzichten, da sich durch die saubere und frische Luft die Beschwerden um einiges bessern und bei einer regelmäßigen Anwendung sogar ganz ausbleiben können.

Familien mit Kindern

Der Luftreiniger ist für jedermann eine Verbesserung der Lebensqualität und nicht nur für bestimmte Personenkreise. Auch Familien mit Kindern haben viele Vorteile mit einem solchen Luftreinigungsgerät, da sich auch die Kinder besser fühlen und gesünder schlafen, wenn der Luftreiniger vor dem Schlafengehen zum Einsatz kommt.

Raumluftreiniger für Allergiker

Ganz besonders Allergiker haben ein besseres Lebensgefühl, wenn sie einen Luftreiniger einsetzen. Ob bei Hausstauballergien, Milben, Pollen oder auch bei besonderen Schadstoffallergien und Schimmel, diese Geräte sind unverzichtbar.Pollen-Heuschnupfen-Haselnuss

Mit einem Luftreiniger, der mit einem Hepa-Filter betrieben wird, werden alle Stoffe, die für eine Allergie verantwortlich sein können, in dem Filter gehalten und die Luft ist frei von allen schädlichen Stoffen.

Nicht nur Allergien, welche die Atmungsorgane betreffen werden minimiert, sondern auch Hautprobleme lassen sich so verringern, da die Stoffe nicht nur eingeatmet werden, sondern sich auch auf der Haut befinden. Damit werden zum Beispiel Ekzeme und die einhergehende Juckreiz weniger.

Raumluftreiniger für Allergiker

Ganz besonders Allergiker haben ein besseres Lebensgefühl, wenn sie einen Luftreiniger einsetzen. Ob bei Hausstauballergien, Milben, Pollen oder auch bei besonderen Schadstoffallergien und Schimmel, diese Geräte sind unverzichtbar. Mit einem Luftreiniger, der mit einem Hepa-Filter betrieben wird, werden alle Stoffe, die für eine Allergie verantwortlich sein können, in dem Filter gehalten und die Luft ist frei von allen schädlichen Stoffen.

Nicht nur Allergien, welche die Atmungsorgane betreffen werden minimiert, sondern auch Hautprobleme lassen sich so verringern, da die Stoffe nicht nur eingeatmet werden, sondern sich auch auf der Haut befinden. Damit werden zum Beispiel Ekzeme und die einhergehende Juckreiz weniger.

Raumluftreiniger – Filtersystem

Beurer LW 110 Luftwäscher, weiß - 7In einem Raumluftreiniger werden mehrere Filterverfahren genutzt. die Filter sind so angeordnet, dass die aufzubereitende Raumluft diese Filter nacheinander durchströmt. Die Raumluft wird von einem Ventilator angesaugt und durch dieses Filtersystem geführt.

Aktivkohlefilter

Die Aktivkohle ist mit vielen Poren durchsetzt, die untereinander verbunden sind. Die Oberfläche der Aktivkohle ist sehr groß. 1 Gramm Aktivkohle hat eine innere Oberfläche von ca. 1500 qm. Die Schadstoffe aus der Raumluft bleiben einfach an der großen, porösen Oberfläche hängen

Der Aktivkohlefilter besteht aus einer Matte. Diese Filtermatte ist am Anfang relativ weich. Je mehr Schadstoffe sich in dem Aktivkohlefilter ablagern, desto härter wird der Filter. Der Filter setzt sich mit der Zeit zu und die Aktivkohle kann keine organischen Moleküle mehr binden und der Filter muss gewechselt werden.

Der Aktivkohlefilter bindet Zigarettenrauch, Essengeruch, Ausdünstungen von Möbeln und andere gasförmige Schadstoffe.

Ionisator

Ein Inonisator sorgt dafür das die Raumluft mit Ionen gefüllt werden. Die Ionen sind negativ aufgeladen und verbinden sich mit  positiv aufgeladenen Staub und anderen Partikeln Der Staub und die anderen Partikel werden dadurch schwerer, sinken zu Boden und belasten die Raumluft nicht mehr.

Ionisierte Luft wird besser von den Lungen aufgenommen, verbessert die Konzentration, wirkt positiv auf das Kreislaufsystem und wir ermüden nicht mehr so schnell.

 UV Filter gegen Keime und Bakterien

Luftreiniger, die mit einem UV Filter ausgestattet sind, werden insbesondere für Keime und Bakterien eingesetzt. Die Keime werden durch ein ultraviolettes Licht vernichtet.

Hepa Filter

Mit einem Hepa Filter werden Rauch und alle Schwebestoffe bis zu 99,9% aus der Luft gefiltert und eignen sich dadurch hervorragend für Allergiker. Aber auch Erkrankungen der Bronchien und Lungen können so um deutlich verbessert werden.

Worauf muss ich beim Kauf eines Raumluftreinigers achten?

Zum einen ist es wichtig, dass beim Kauf eines Luftreinigers die Größe des Raumes

Raumluftreiniger-Zigarettenrauch

Raumluftreiniger-Zigarettenrauch

bedacht wird. Außerdem ist auch bei Rauchern auf die Leistung zu achten, damit die Luft auch ausreichend gereinigt werden kann. Es ist ein umfassender Luftaustausch nötig, damit die Luft komplett vom Zigarettenrauch gereinigt werden kann. Ein Raum von 40 qm sollte eine Mindestdurchsatzleistung von 176 m³/ h aufweisen, damit die Luft optimal gereinigt werden kann. Nur so kann das Raumklima auch dauerhaft gesund und gut bleibt. Damit ist eine verbesserte Lebensqualität garantiert. Auch in kleineren Räumen ist auf eine zweimalige Umwälzung in einer Stunde zu achten, damit auch in diesem Raum immer eine frische und saubere Luft garantiert ist.

Was muss ein Raumluftreiniger können?

Ein Raumluftreiniger sollte in der Lage sein alle Schadstoffe wie Feinstaub und Pollen, Tierhaare und Rauch aus einem Raum zu entfernen und so für eine frische Atemluft zu sorgen. Dafür muss die Leistung des Gerätes hoch genug sein und der entsprechende Filter zum Einsatz kommen. Das ist zum Beispiel der Hepa-Filter, der für eine optimale Luftreinigung sorgt und sehr empfehlenswert ist. Auch Keime und Bakterien, die sich in die Raumluft befinden, sollten eliminiert werden, damit auch eine gesunde Luft in den Räumen vorhanden ist. Das ist nicht nur bei Allergikern von Vorteil, sondern auch Kindern kommt diese gesunde Luft zugute. So kann durch eine saubere Luft die Histamin-Bildung minimiert werden, was für die Entstehung von Allergien zuständig ist.

Welche Leistung verbraucht ein Raumluftreiniger?

Die heutigen Raumluftreiniger weisen einen sparsamen Stromverbrauch auf, auch wenn eine höhere Leitung zum Einsatz kommen muss. Das ist zum Beispiel bei einem Ionisator der Fall. Die unterschiedlichsten Hersteller sorgen für ein Angebot, das mit den Geräten für einen optimalen Stromverbrauch sorgt. Der effektive Verbrauch kommt auf das Gerät und die Häufigkeit des Einsatzes an. Auch die Dauer der Luftreinigung je Einsatz ist abhängig von dem Stromverbrauch.

Es ist wichtig, dass man sich die unterschiedlichen Geräte anschaut und sich dann für das entsprechende Gerät entscheidet. So kann man sicher sein, dass auch die Stromkosten nicht durch eine tägliche Nutzung in die Höhe schnellen. In der Regel benötigen die modernen Geräte nicht mehr wie 10 Watt, auch nicht wenn sie auf der höchsten Leistungsstufe genutzt werden.

Wie bediene ich einen Raumluftreiniger?

Die Handhabung eines Luftreinigers ist sehr einfach. Mit einem richtigen Platz im Raum und einem Filter, der ganz problemlos eingesetzt wird, muss der Raumluftreiniger nur an der Steckdose angeschlossen und die gewünschte Stufe eingestellt werden. Mehr ist nicht nötig, um den Luftreiniger zum Einsatz kommen zu lassen. Auch das Einsetzen eines eventuell benötigten neuen Filters, ist sehr einfach und bedarf nur weniger Handgriffe. Wobei aber die Anwendungen abhängig von dem Gerätehersteller sind.

Geräte, die keinen Filter benötigen, sind noch einfacher zu handhaben. Dabei kommt es aber ebenfalls auf den Hersteller an. Eines ist aber sehr wichtig, die Geräte sollten niemals in den Wohnräumen geleert und gesäubert werden, sondern nur außerhalb der Wohnung, damit sich die Bakterien und verschiedenen enthaltenen Stoffe nicht wieder in der Wohnung verteilen können.

Welche unterschiedlichen Typen von Raumluftreiniger gibt es?

Beurer LW 110 Luftwäscher, weiß - 8Es gibt den Ozonluftreiniger, der für eine klare und saubere Luft in den Räumen sorgt, der Ionisator aber auch der Luftreiniger mit Aktiv-Kohle Filter. Nicht so gesund sind die Luftreiniger, die mit Düften ausgestattet sind, denn diese können wieder Allergien auslösen und auch zu Atembeschwerden führen. Mit den unterschiedlichen Geräten, die einfach nur die Luft in der Wohnung reinigen, wird der Geruch von ganz alleine angenehm. Luftreiniger mit UV Filter sorgen dafür, dass Keime und Bakterien vernichtet werden und sorgen so ebenfalls für eine gesunde und angenehme Umgebung. Sie sind vor allem sehr vorteilhaft, wenn eine Krankheit in der Familie vorkommt wie Erkältungen. Besonders für Kinder ist dieser Luftreiniger sehr angenehm. So ist eine Ansteckungsgefahr viel geringer, da alle Keime vernichtet werden.

Welche Hersteller von Raumluftreiniger gibt es?

Viele Hersteller bieten diese gesundheitsfördernden Geräte an. Zum einen ist das Unternehmen Beurer ein Hersteller, der mit zu den bekanntesten Herstellern gehört. Aber auch Philips ist der Hersteller, der sich mit ausgezeichneten Geräten zu angenehmen Preisen auf dem Markt etabliert hat. Mit dem Unternehmen Venta ist ebenfalls eine hervorragende Qualität garantiert und das Unternehmen hat einen 60 %-igen Marktanteil in Bezug auf die Luftreiniger.

Ebenfalls ist der Hersteller Baren ein bekannter Hersteller, der sich auf die Luftreinigung spezialisiert hat. Dieses chinesische Unternehmen bietet ebenfalls eine Vielzahl von Geräten an, die sich durch eine hohe Leistung und eine einfache Anwendung auszeichnen. Ein Preisvergleich im Internet bietet sich ebenfalls an und sorgt so dafür, dass man sich das beste Gerät zu einem angenehmen Preis aussuchen kann. Die Geräte des Herstellers werden über einen Importeur geliefert. Mit diesen Angeboten wird jeder den passenden Raumlufteiniger  für seine Ansprüche und den speziellen nutzen finden.

 

4,32 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewertung: 4,32 von 5 - 227 Abstimmungsergebnisse)
Loading...